.

Artikel

15. 12. 2022

Sustainability meets Analytics - wie Sie mit AWS-basierter Cloud Analytics CO2-Emissionen messen und reduzieren

Lesezeit: 2 Min.

Unternehmen weltweit sind schon seit längerem dabei, Maßnahmen zur Umgestaltung ihrer Umwelt zu ergreifen. Nachdem Nachhaltigkeit auf der ganzen Welt ein Megatrend war, ist sie nun mit dem europäischen Green Deal zu einer gesetzlichen Verpflichtung geworden. Dementsprechend haben sich Unternehmen branchenweit das Ziel gesetzt, bis 2050 Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Allerdings fehlt es vielen an geeigneten Lösungen, um ihren CO2-Fußabdruck zu messen und zu reduzieren.

Als AWS Advanced Consulting Partner veranstaltete Adastra zusammen mit AWS am 21. November 2022 im Der Pschorr, München, ein spannendes und exklusives Business Dinner. Bei diesem stellten wir eine erfolgreiche Cloud Data Analytics Lösung vor, die zur Messung und Reduzierung der CO2-Emissionen im Produktvertrieb bei unserem Kunden, dem Volkswagen Konzern, eingesetzt wurde. Die Veranstaltung richtete sich in erster Linie an Entscheidungsträger*innen, die erfahren wollten, wie sie die Vorteile zukunftsweisender datengetriebener Lösungen für mehr Nachhaltigkeit nutzen können.

Gemeinsam mit Adastra implementierte der Volkswagen Konzern eine AWS-basierte Cloud Data Analytics Lösung, um den CO2-Fußabdruck seiner Einzelhandelsbetriebe zu messen und damit einen mutigen Schritt auf dem Weg zu einem Netto-Null-Ziel bis 2050 zu machen. Im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie unseres Kunden sind etwa 500 Händler an den Messungen beteiligt, die dem Volkswagen Konzern letztendlich helfen werden, seine CO2-Emissionen effektiv zu reduzieren.

Der Weg zu

Netto-Null Kohlendioxid

None

Der Volkswagen AG ist es gelungen, eine Cloud Analytics-Plattform auf AWS zu implementieren, die es ermöglicht, die Daten einer Vielzahl von weltweit tätigen Händlern zu überwachen und zu sammeln, was die Analyse und die Berechnung des CO2-Fußabdrucks des Produktvertriebs einschließt. Dies hat sich als besonders nützlich für das Verständnis des CO2-Fußabdrucks des Produktvertriebs erwiesen und trägt zur Vision des Unternehmens bei, das Ziel der Klimaneutralität bis 2030 zu erreichen.

Dr. Nikolaos Korfiatis

Dr. Nikolaos Korfiatis

Professor of Business Analytics UEA & Data Science Expert, Adastra GmbH

In einigen Vorträgen konnten die Teilnehmenden erfahren, wie sie den CO2-Fußabdruck ihres Unternehmens messen und reduzieren können. Mayur Hastak (Senior Cloud Data Architect, Adastra GmbH) und Alexander Sandau (Project Lead GoToZero Retail, Volkswagen AG) präsentierten, wie die Händler des Volkswagen Konzerns mit einer Cloud-basierten Lösung von Adastra und AWS durch den Einsatz von Daten nachhaltiger werden wollen. Darüber hinaus hat Michael Wallner (Senior Consultant AI/ML – BDSI Automotive, Amazon Web Services (AWS)) erklärt, wie IoT, Daten und maschinelles Lernen den Shopfloor von Unternehmen durch Smart Manufacturing nachhaltig verändern.

Unser Use Case ist ein zukunftsweisendes Beispiel dafür, wie Unternehmen datengetriebene Lösungen für Nachhaltigkeit wirksam einsetzen können. Wir hoffen, dass die Teilnehmenden den Abend genossen haben und interessante Einblicke in die möglichen Ansätze gewinnen konnten, um mit Hilfe von Data Analytics grüner zu werden
 

None

Dr. Nikolaos Korfiatis (Moderator), Michael Wallner, Alexander Sandau, Mayur Hastak und Toma Buchinsky (CEO, Adastra GmbH)

Vortragsfolien: GoToZero - Sustainability @ VW Retail (1.9mb)

Herunterladen PDF

Sie haben das Event verpasst? Laden Sie sich hier die Präsentationsfolien runter, um mehr über die vorgestellten Lösungen zu erfahren, oder sehen Sie sich unser Eventvideo unten an.

Sustainability meets Analytics. Exklusives Business Dinner von Adastra und AWS.

Erfahren Sie mehr über Adastras Cloud Data & Analytics Lösungen.

Wie können wir auch Sie unterstützen? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Danke

Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Dalia Paul

Head of Sales

Entdecken Sie verwandte Beiträge

Teilen auf: