Newsroom


News

07. 10. 2019

Lesezeit: 1 min.

Handelsblatt Auto Gipfel 23.-25.10.2019 mit Adastra

Wie kommen die Innovationen auf die Straße? Vom 23. bis 25. Oktober 2019 geht der Handelsblatt Auto Gipfel in die nächste Runde. Zu Gast bei Porsche in Stuttgart werden aktuelle Trends und technische Veränderungen in der Automobilbranche diskutiert. Adastra ist auch in diesem Jahr als Bronze-Partner dabei.

Rund 130 Jahre nachdem das erste modernere Automobil Deutschlands Straßen befahren hat, werden in diesem Jahr beim Handelsblatt Automotive Summit die neuesten Innovationen und Visionen der Automobilbranche diskutiert. Was hätte Carl Benz gesagt, wenn ihm im Jahr 1886 jemand gesagt hätte, dass wir uns kaum mehr als 130 Jahre später mit so modernen und innovativen Themen wie autonomem Fahren und den scheinbar grenzenlosen Möglichkeiten der E-Mobilität befassen würden? Als Visionär hätte er es sicher für möglich gehalten. Und doch verblüffen die neuen technischen Innovationen.

Um einen Überblick über neueste Entwicklungen und technische Trends im Automobilsektor zu erhalten, lädt Porsche in diesem Jahr zum Handelsblatt Auto Gipfel nach Stuttgart ein, wo führende Experten neben E-Mobilität und dem autonomen Fahren auch die Themen Shared Mobility und Connected Cars diskutieren werden. In zahlreichen Fachvorträgen werden auch rechtliche Aspekte betrachtet sowie die Position Deutschlands im Vergleich zur schnelleren, mutigeren Konkurrenz auf dem Weltmarkt.

Jahrelange Expertise im Automotive Bereich macht Adastra zu einem starken Partner, der auch in diesem Jahr als Bronze-Sponsor beim Auto Gipfel vertreten sein wird. Wir freuen uns auf spannende Vorträge sowie auf angeregte Gespräche an unserem Stand.

Ort:         Porsche Museum, Porscheplatz 1, 70435 Stuttgart

Datum:   23.-25.10.2019

  • 23.10.2019 Vorabendevent „Garagen-Talk“ in der Werkstatt
  • 24.10.2019 Fachvorträge: Die Stunde der „Macher“
  • 25.10.2019 Fachvorträge: Die Stunde der „E-Mobilität“

Weitere Informationen können Sie der Event-Webseite entnehmen.